Mit 3 Fragen sofort mehr Erfolg – Welche Angewohnheit euch am Erfolg hindert und wie diese bekämpft werden

Mit 3 Fragen sofort mehr Erfolg – Welche Angewohnheit euch am Erfolg hindert und wie diese bekämpft werden

Unsere Angewohnheiten bestimmen unser Leben. Manche davon sind uns bewusst, andere sind uns schon so sehr in Fleisch und Blut übergegangen, dass wir sie gar nicht mehr richtig wahrnehmen.

Mit drei Fragen findet ihr heraus, welche Angewohnheit euch am Erfolg hindert und wie ihr diese Hürde überwindet.

nachdenklich, angewohnheiten
1. Hilft mir diese Angewohnheit dabei glücklicher, gesünder oder erfolgreicher zu sein?

Lautet die Antwort nein — naja, dann ist es wohl offensichtlich, dass ihr nicht an ihr festhalten solltet. Die Schwierigkeit besteht darin, sie loszuwerden, denn euer Gehirn hat sie natürlich fest verankert.

Der Trick: Die „schlechte“ Angewohnheit muss neu „verkleidet“ werden um sie in eine gute zu verwandeln, die Sie behalten wollen.

2. Woraus genau besteht meine Angewohnheit?

Charles Duhigg beschreibt in seiner Verhaltens-Schleife (Habit Loop), dass jeder Gewohnheit ein Stichwort (eine konstante Zeit, ein Ort, ein Gefühl, eine Person oder Aktivität), eine Routine (das momentane Verhalten) und eine Belohnung (irgendeine Form von Befriedigung) zuzuordnen ist.

„Der Schlüssel ist, zu erkennen, dass selbst negative Angewohnheiten eine Form von Belohnung mit sich bringen, auch wenn es nicht direkt erkennbar ist.“

3. Will ich eine oder mehrere Angewohnheiten in meinem Leben verändern?

Ihr entscheidet darüber, welche Angewohnheiten ihr in eurem Leben haben wollt. Ihr entscheidet, welche ihr behalten wollt, welche euch gut tun und welche ihr loswerden möchtet. Wenn ihr also die Entscheidung getroffen habt, dass ihr eine schlechte Gewohnheit ablegen oder eine gute in euer Leben integrieren wollt, dann stellt sicher, dass ihr einen guten Grund dafür habt. Etwas zu verändern, weil jemand anderes euch gesagt hat, ihr sollt es tun, lässt euch mit Sicherheit nicht durchhalten.

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*

*