Einblicke in das Empfehlungsmarketings der Kosmetikbranche

Einblicke in das Empfehlungsmarketings der Kosmetikbranche

Empfehlungsmarketing in der Kosmetik- und Wellnessbranche – Darum sind immer mehr Frauen von dem Konzept begeistert

Eine neue Rubrik ist geschaffen, die Rubrik „Schnell gefragt“. In dieser Rubrik befrage ich Unternehmerinnen und Unternehmer aus unterschiedlichsten Branchen über deren Business, Alltag und Motivationen.

Für das erste Interview habe ich mit Anne B. gesprochen. Sie ist aktiv im Bereich Empfehlungsmarketing für Beauty-Artikel.

 

Cobruna:

Hallo Anne, wie bist du zu den Produkten von Nu Skin gekommen?

Anne:

Hallo, durch eine Freundin. Mir ist damals bei Manuela ihr verbessertes Hautbild aufgefallen und ich hatte sie dann darauf angesprochen. Sie hatte mir von den Produkten erzählt und wie sich diese positiv auf ihre Haut auswirkten. Im Anschluss an das Gespräch hatte sich mich zu ihrer Gruppe eingeladen und ich konnte mich in die Produkte einlesen. Nach einigen Tagen hat sie mich dann zu einem „Beauty Abend“ eingeladen.

Cobruna:

Was kann ich mir denn konkret unter einem „Beauty Abend“ vorstellen?

Anne:

Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung um Produkte vorzustellen. Das Besondere dabei ist, dass jeder Besucher in den Genuss einer individuellen Hauttypberatung kommt und die Artikel auch direkt testen kann.

Cobruna:

Warum hast du dich entschieden die Produkte nun auch selbst zu empfehlen?

Anne:

Nach dem besagten „Beauty Abend“ hatte ich zu Hause selbst einige Produkte wie zum Beispiel die Fuß-Creme. Bereits einen Tag nach der 1. Anwendung dieser Creme war ich so begeistert, dass ich abends direkt zu meinem Mann sagte „…fass mal meine Füße an, wie weich die sind.“ Natürlich folgte erst einmal ein Augenroller doch er stimmte mir zu.

Letztlich war dieser eigene „WOW-Effekt“ ausschlaggebend für meine Entscheidung.

Cobruna:

Welche Produkte sind aus deiner Sicht besonders durch die Anwendung für Anfänger geeignet?

Anne:

Grundsätzlich sind alle Produkte von Nu Skin super einfach in ihrer Anwendung und somit unter Beachtung des Hauttyps geeignet. Ich selbst habe mit der Fuß-Creme und der MudMask begonnen und kann diese beiden Produkte jedem empfehlen. Wie bereits gesagt, ich hatte mit der Creme bereits am nächsten Tag spürbare Verbesserung erzielt. Natürlich ist es nicht damit getan seiner Haut einmalig etwas Gutes zu tun. Daher nutze ich sie auch täglich.

Cobruna:

Was rätst du denen die nicht täglich 2-3 Stunden für Wellness investieren können?

Anne:

Hier führe ich als Beispiel gerne den LumiSpa an. Mit diesem kleinen Helfer bekomme ich für mein Gesicht eine Tiefenreinigung in zwei Minuten. Das halte ich für eine super Zeit und auch täglich machbar. Ich selbst kann auch empfehlen die Behandlungen als Entspannung in Alltagstätigkeiten zu integrieren. So trage ich zum Beispiel eine Maske auf und sortiere dann die Wäsche um sie zu waschen.

Wellness, Kosmetikbranche, Nu Skin

Ich habe selbst einen 2-jährigen Sohn und bin verheiratet. Somit kann ich sagen, dass die Produkte nicht nur für alleinstehende Singles sind sondern sich wirklich gut in den Familienalltag einbinden lassen.

Davon abgesehen nehme ich mir gerne abends und morgens etwas Mama-Zeit um etwas für mich zu machen. Das entspannt mich selbst und die ganze Familie profitiert davon (Anne lacht).

Cobruna:

Vielen Dank für die Einblicke.

Anne:

Bitte sehr, immer wieder gerne.

Jetzt anmelden und kein Interview verpassen

FOLGEN UND LIKEN

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*

*