/ Februar 22, 2020/ Erfolg/ 0Kommentare

Erfolgreiche Menschen haben ein Growth Mindset

Nach Meinung von Psychologen können wir eine von zwei verschiedenen Denkweisen adaptieren. Das Set Mindset und das Growth Mindset. Ersteres sagt, vereinfacht ausgedrückt, aus, dass wir glauben in einem „Ist-Zustand“ festzustecken. Wir vertreten dann die Meinung, wer einmal nicht gut im logischen Denken ist, wird dies nie sein.

Das Growth Mindset hingegen sagt aus, dass wir aus Fehlern lernen – dazulernen also – und uns in allem verbessern können. Erfolgreiche Menschen haben für sich signifikant häufiger diese Denkweise adaptiert.


Erfolgreiche Menschen bauen gesundes Essen und Sport in ihren Tagesablauf ein!

Gesund essen und Sport halten fit und steigern die Konzentrationsfähigkeit. Aber zugegeben, aus alten Gewohnheiten auszubrechen ist keine Kleinigkeit. Mache also einfach eine draus.

Esse einmal die Woche Salat zu Mittag und schlemme an den anderen Tagen erst einmal weiter. In die nächste Woche baust du zwei Salattage ein, in die folgende drei und so weiter. Irgendwann wird aus der Umstellung Gewohnheit und diese wirkt sich positiv auf deine Produktivität aus.

Ähnlich kannst du mit Sport verfahren. Laufe erst nur zwei Minuten pro Tag und steigere dann sukzessive das Pensum.

Behalte dein Ziel vor Augen!


Erfolgreiche Menschen packen spontane Aufgaben auf eine neue To-Do-Liste!

Wir kennen es alle:
Die To-Do-Liste ist perfekt durchgeplant, nichts kann mehr schiefgehen, alles läuft wie am Schnürchen. Bis zu dieser einen E-Mail. „Hey du, kannst du mal eben…“

Kannst du. Aber nicht sofort. Die beste Antwort auf solche E-Mails, um produktiv zu bleiben: „Ja, kann ich gerne machen. Ich habe allerdings gerade hier noch einige eilige Sachen auf dem Tisch. Kann ich das für dich später am Tag erledigen?“.
Meistens wird dein Gegenüber damit gut klarkommen und du kannst weiter an deinen MI-Tasks (Most Important Tasks) arbeiten.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*