Ladestation iPhone: Die besten Modelle im Vergleich

/ August 11, 2021/ Technik/ 0Kommentare

In unserem iPhone Ladestation Ratgeber zeigen wir die 5 besten Modelle im Vergleich und sagen euch, welche technischen Raffinessen sinnvoll und welche notwendig im Büro, aber auch zu Hause sind.

Unser Ratgber richtet sich an alle, die die Frage beschäftigt, ob jede Ladestation iPhone-tauglich ist und somit das herkömmliche Ladekabel ersetzen kann. Einfach gesagt: “Ja”. Welches Ladegerät Handy und Anwender begeistert, sagen wir euch in unserem Ratgeber.

Ladestation iPhone: Technische Hintergründe zur Qi-Technik

Um diese Ladeoption nutzen zu können, wird lediglich eine Senderspule (Ladestation) und mindestens eine Emfängerspule (iPhone) benötigt. Durch die Qi-Technik als Standard ist es lediglich notwendig, dass euer Smartphone über diese Technik verfügt, da jede kabellose Ladestation mit dieser Technik ausgerüstet ist. Eine notwendige Qi-Empfängerspule ist bei Apple seitdem iPhone 8 bereits der Fall. Die Technik, auch als Wireless Charging bekannt, beschreibt somit ein Ladeverfahren zwischen dem Smartphone und einer Ladeeinheit in Form einer induktiven Ladestation. Je nach Hersteller können viele Handymodelle auch für die Qi-Technik nachgerüstet werden. Einfach ausgedrückt kommt bei diesem Ladeprozess kein übliches Ladekabel in das Smartphone, sondern das Gerät wird einfach auf eine entsprechende Ladestation aufgelegt bzw. je nach Ausführung daraufgestellt.

Das Leistungsangebot liegt generell zwischen 5 und 23 Watt. Der marktgängige Standard befindet sich bei 5 Watt. Neuere Modelle bieten das immer beliebter werdende “Fast Wireless Charging” an.
Hierbei liegt die Leistung zwischen 10 und 15 Watt. Die übliche Leistung bei iPhone-Handys liegt bei 7,5 und 15 Watt.

Welche Handy Ladestation eignet sich idel für euer Smartphone?

Das passende Qi-Ladegerät ist aus technischer Sicht lediglich bezogen auf die Leistung deines Endgerätes. Im folgenden Abschnitt werden wir dir enige Wireless Charger vorstellen zu den jeweiligen iPhone Modellen.

Ladestation iPhone: Eine runde Sache mit Power im Gepäck!

Ladestation iPhone rund

Eines der beliebtesten Qi-Ladegeräte für iPhones ist das Anker Wireless Charger PowerWave Ladepad. Die schlichte Tellerform ist kompatibel mit dem iPhone 8 bis iPhone 11. Zudem besticht dieses Modell gemäß Hersteller mit einer 10 % schnelleren Ladezeit als Konkurrenzprodukte.

  • edles Design aus Kunststoff
  • Überhitzungsschutz
  • kompatibel mit Apple Airpods

Ladestation iPhon 8: Markante Kanten und klare Linien mit Design-Raffinesse

Ladestation iPhone 8

Das auffällige Modell zur Ladung im aktiven Betrieb wirkt durch sein schlichtes, aber futuristisches Design bemerkenswert und einer Sgeljacht nachemfpunden. Durch die klare Struktur passt es im Büro und im Wohnbereich. Es eignet sich für iPhone 8 bis iPhone 12. Zudem ist diese Ladestation sogar mit zwei Sendespulen ausgestattet und sichert daher eine individuellere Ladeposition eures iPhone.

  • futuristisches Desgin mit LED
  • Überspannungs- / Überhitzungsschutz
  • Smartphone kann horizontal und vertikal geladen werden

Ladestation iPhone X / XR: Stehende Eleganz für den Lade-Sprint eures Apple-Smartphone

Inklusive einer Tag- und Nacht-LED-Anzeige ist diese Ladestation iPhone-fähig und auch für Apple Airpods geeignet. Es überzeugt mit einem Anspruchsvollen Design und unterstützt iPhone X bis iPhones der 12. Generation. Die verbaute Zwei-Spulen-Technik garantiert eine deutlich flexiblere Ladeposition als andere Ladestationen. Mit dem NTC Temp°Guard wird die Temperatur intelligent und ohne störende Geräusche in Echtzeit reguliert. Der eingebaute Lichtsensor ermöglicht der dimmbaren LED auch nachts nicht zu stören.

  • anspruchsvolles Design
  • Überhitzungsschutz
  • horizontale und vertikale Ladung möglich
  • kompatibel mit Apple Airpods

iPhone 11 Ladestation: Eine Ladestation für alle iPhone 11 Ausführungen

Ladestation iPhone 11

Der Charger von AGPTEK hat ein sehr modernes quadratisches Design mit abgerundeten Ecken und eigent sich für alle iPhone Modelle zwischen der 8. und 11. Generation. Mit der durchdachten Schutztechnologie genießt ihr maximale Sicherheit durch Temperatur- und Überspannungsschutz. Ergänzt wird diese Technik mit einem Kurzschlussschutz sowie einer Fremdkörpererkennung.

  • modernes Design
  • Überhitzungs-, Überspannungs- und Kurzschlussschutz
  • auch Geräte mit einer Hülle bis 8 mm können ohne Abnahme der Hülle geladen werden. Zusätzlich ist die Handy Ladestation kompatibel mit Apple Airpods.

iPhone 12 Ladestation: Für Apple-Begeisterte ein Must-Have!

Ladestation iPhone

Diese iPhone Ladestation für iPhone 12 ist optisch ein absoluter Hingucker und technisch in der Lage, iPhone Modelle ab der achten Generation bis zum iPhone 12 zu laden, sowie Appel Airpods und Apple Watch 2 bis zur Apple Watch SE. Der inklusive 9V-2A Ladeadapter sorgt mit 23 Watt für einen schnelleren Ladeprozess. Somit können parallel bis zu drei Geräte gleichzeitig geladen werden.

  • luxuriöses Design
  • geräuschloses Kühlsystem
  • kompatibel mit Apple Airpods und Apple Watch

Worauf solltest ihr bei der Nutzung einer iPhone Ladestation achten?

Bei der Nutzung einer iPhone Ladestation ist es von höchster Wichtigkeit, dass die einzelnen Komponenten die technischen Voraussetzungen erfüllen. Neben einer Qi-Empfängerspule im Smartphone muss der Adapter passend sein. Die meisten Handyladestationen benötigen hierfür ein 5V-2A Adapter. Häufig werden Mobilgeräte mit einem 5V-1A Adapter genutzt. Dieser führt letztlich nicht zur gewünschten Funktion. Darüber hinaus gilt es zu beachten, dass bestimmte “Handy-Ladestationen” für Handys nur mit einem QC 2.0 / QC 3.0 Netzteil die gewünschte schnellere Ladung der Endgeräte ermöglichen.

Außerdem führen häufig störende Faktoren wie Magnete in Schutzhüllen, andere Metalle oder Störsignale nicht zum optimalen Ladeergebnis. Daher ist es ratsam, bei der Schutzhülle auf überflüssiges Metall zu verzichten. Ältere Modelle können zumeist zur Qi-Technologie aufgerüstet werden.

Glas oder Kunststoff: Welche Rolle spielt das Oberflächenmaterial eurer iPhone Ladestation?

Für die letztendliche Nutzung spielt das Oberflächenmaterial keine bedeutende Rolle. Die meisten Ladestationen sind aus Kunststoff und nur vereinzelt aus alternativen Materialien wie Glas. Zumeist erwirkt Glas ein nobles Erscheinungsbild der iPhone Ladestation. Als Kontra-Punkt sei allerdings die Anfälligkeit für Oberflächenrisse und geplatzte Glasflächen durch Erschütterung erwähnt. Wenn ihr also auf Langlebiegkeit setzt, raten wir definitv zu einer Ausführung aus Kunststoff.

So holt ihr das Maximum an Lebensdauer aus eurer iPhone Ladestation

Wir empfehlen euch, eure Handyladestation an einer Steckerleiste mit Kippschalter zu koppeln. Auch wenn viele Ladestationen nach abgeschlossenem Ladeprozess ihre Leistung vermindern, holt ihr so das Maximum an Energieeffizienz aus eurer iPhone Ladestation. Den Kippschalter deaktiviert ihr demnach während der Nichtnutzung eurer Ladeeinheit. Im Büro also, sobald ihr in den Feierabend geht oder zu Hause, sobald ihr mit dem Handy das Haus verlässt.
Auch wenn es sehr verlockend ist, das Gerät immer griffbereit mit dem Strom verbunden zu haben, mindert dies langfristig die Lebensdauer.

Fazit – Eine nette Spielerei oder doch eine ernsthafte Erleichterung?

Aus Anwendersicht lässt sich dies nicht pauschal sagen. Entscheidend ist neben der Nutzung die individuelle Vorliebe. Neigt man dazu, sein iPhone häufig zu gebrauchen und sich im Berufsalltag zu wundern, dass der Akku gegen Nachmittag in die Knie geht, lohnt sich eine iPhone Ladestation allemal.
Der Mehrwert liegt hierbei klar auf der Hand. Somit habt ihr immer die Möglichkeit, außerhalb der Nutzung des Handys dieses ganz unkompliziert auf die Ladestation zu legen. Wie im Bericht angesprochen, ermöglichen auch höherpreisige Geräte eine Kombination aus Ladung und Nutzung. Im Privatgebrauch haben sich die aufgeführten Kombigeräte bewährt. Hierdurch habt ihr eine feste Ladestation für alle Qi-fähigen Geräte. Ganz gleich, ob Smartphone, In-Ear-Kopfhörer oder eine Apple Watch.
Das erspart in jedem Fall einen überflüssigen Kabelsalat. Eben wegen des zeitlosen Designs unseres vorgestellten Kombi-Gerätes passt es sowohl in den Wohn- als auch Schlafbereich und ist daher unser absoluter Vergleichssieger!

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*